Home
Kontakt suchen
DruckenSeite weiterempfehlen

Förderung der Krebsforschung

Die Krebsliga Zürich unterstützt die Krebsforschung: Der Krankheit konsequent auf der Spur.
Die Krebsliga Zürich unterstützt Forschende zur Krebsbekämpfung
Die Krebsliga Zürich unterstützt Forschende zur Krebsbekämpfung
© KLS
Krebsforschung ist selten spektakulär. Kleine Fortschritte sind die Regel, Aufsehen erregende Schlagzeilen die Ausnahme. Und trotzdem ist konsequente Forschung unabdingbar, um der Krankheit auf der Spur zu bleiben und damit allein im Kanton Zürich jährlich über 6‘000 neuen Krebsbetroffenen Hoffnung und Perspektiven zu bieten.

Die Krebsliga Zürich stellt jedes Jahr rund eine Million Franken für die Krebsforschung zur Verfügung. Sie finanziert damit ausgewählte Projekte an Universität und ETH Zürich. Die Zürcher Hochschulen gehören international zu den führenden Forschungsinstituten, speziell auch in der Krebsforschung. Sie haben schon verschiedene Nobelpreisträger hervorgebracht.